Wenig Punkte aber super Leistungen beim 2. Kampftag der U16

Am 20.5. fand der 2. Und letzte Kampftag der U16 Liga in Olsberg statt. Im Gegensatz zu 1. Kampftag konnten wir sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen mit gut besetzten Mannschaften antreten und immer alle Gewichtsklassen besetzen. Die sechs Mädchen und neun Jungen wurden durch unser Trainer Maike und Tobi begleitet. Durch die Absage der KG Höntrop/Hattingen standen unseren Mädchen nur noch Begegnungen gegen Witten und Olsberg bevor, während die Jungen noch gegen Holzwickede, Iserlohn, Werl und Witten antreten mussten.

Die Mädchen schlugen sich tapfer, mussten sich allerdings gegen die beiden starken Mannschaften aus Olsberg und Witten jeweils 9:1 geschlagen geben. Für die Ehrenpunkte sorgte Maike Pidde sowohl gegen Olsberg als auch gegen Witten. Das Mädchenteam stellten Anna Wollbrink, Jule Schalück, Ariane Grzelak, Sarah Kokoska, Lena Pehle und Maike Pidde. Am Ende des Tages reichte es für unsere Mädchen mit super Leistungen von unserem teils wenig erfahrenen Team zu einem tollen 5. Platz in der Endtabelle.

Die Jungen traten zuerst gegen Holzwickede an und kamen gegen die erfahreneren Kämpfer leider nicht über ein 2:8 nicht hinaus. Für die Punkte sorgten Finn Dassow und Lars Pluschkel. In der zweiten Begegnung gegen Iserlohn sag es dagegen schon deutlich besser für unser junges Team aus. Leider mussten sie sich aber trotzdem mit einem knappen 4:6 zufriedengeben. Lars Pluschkel und unser Hattinger Fremdstarter Lukas Schwerter punkteten jeweils doppelt. Gegen die sehr starken Werler reichte es in der dritten Mannschaftsbegegnung leider nicht einmal zu einem Ehrenpunkt, sodass es am Ende 10:0 für Werl stand. Am Schluss konnte Hendrik Berbuir gegen die ebenfalls sehr starken Wittener noch einen Punkt zum 1:9 holen und eine weitere 10:0 Niederlage abwenden. Trotz der vier Niederlagen am 2. Kampftag konnte sich unser Team in seiner ersten Ligasaison über gute Leistungen und einen 8. Platz in der Liga freuen. Das Team an diesem Kampftag bildeten Oskar Heue, Lars Pluschkel, Fin Dassow, Colin Pauly, Jona Stratmann, Philip Smukala, Hendrik Berbuir und unser Fremdstarter Lukas Schwerter vom 1. JJJC Hattingen.